TRAUER IN UNTERNEHMEN UND TEAMS

Du weißt weder Tag noch Stunde.

Großraumbüro

Auf den ersten Blick sieht alles normal aus.
Doch ein Mensch ist nicht mehr da.
Ein anderer trauert schwer.

 

Was tun Sie, wenn die Worte fehlen und die Arbeit plötzlich einen anderen Stellenwert hat?

Ich wünsche es Ihnen nicht. Aber es kann passieren:

  • Ein Kollege verstirbt nach langer Krankheit.
  • Eine Kollegin kommt bei einem Autounfall ums Leben.
  • Ein Mitarbeiter brach auf der Arbeit zusammen und verstarb.
  • Ein Mitarbeiter hat Suizid begangen.
  • Eine Mitarbeiterin verliert einen Angehörigen durch Suizid.
  • Eine Kollegin verlor ihren Mann und ist nun alleinerziehend.
  • Ein Mitarbeiter erhielt eine lebensbegrenzende Diagnose für sein Kind.
  • Eine Kollegin erlitt eine Frühgeburt.
  • Eine Mitarbeiterin war schon im Mutterschutz, die Elternzeit geplant, doch das Kind kam tot zur Welt.
Fürsorgepflicht Produktionsarbeit

Trauer ist keine reine Privatsache

Trauer findet auch während der Arbeitszeit und am Arbeitsplatz statt. Trauernde Kolleginnen oder Kollegen sind unter Umständen unkonzentriert, Fehler passieren, ihre Leistungsfähigkeit leidet oder es kommt zu Fehlzeiten.

Im Rahmen Ihrer Fürsorgepflicht haben Sie beispielsweise auch sicherzustellen, dass die betroffene Person gefahrlos ihrer Arbeit nachgehen kann.

Sie zeigen Empathie und Weitsicht, wenn Sie die besondere Herausforderung eines Trauerfalls anerkennen und professionelle Unterstützung anbieten.
Mitarbeitende, die spüren, dass ihr Arbeitgeber sie in schwierigen Zeiten unterstützt und sich auch um ihre psychische Gesundheit kümmert, bleiben Ihnen verbunden.

 

Trauernde Frau

Wie unterstützen Sie als Führungskraft, als Personalverantwortliche, als Arbeitnehmervertretung oder Betriebsmediziner?

Wie kondolieren Sie und was können Sie darüber hinaus tun?
Was tun Sie gegen die Sprachlosigkeit, die sich überall breitmachen will?

Wie kommunizieren Sie im Team / in der Organisation / Kunden oder anderen externen Ansprechpartnern gegenüber?

Wie gestalten Sie beispielsweise das erste Meeting ohne die verstorbene Person?
Wie bauen Sie eine gelingende Krisenkommunikation auf?

Mein Beratungsangebot für Trauer am Arbeitsplatz

7 Bausteine für Unternehmen und Teams

„Erste Trauerhilfe“ als Briefing für Führungskräfte, Personalverantwortliche, Betriebsräte, Betriebsärztinnen
Sie haben einen Trauerfall im Unternehmen und sind darauf nicht vorbereitet. Das ist normal. Schildern Sie mir die Lage, ich berate Sie und wir erstellen einen Aktionsplan, mit dem Sie sofort arbeiten und die richtigen Maßnahmen einleiten können.

Strategie: Integration von Trauerarbeit in Ihre Unternehmenskultur
Möchten Sie dauerhafte Strukturen zur Bearbeitung von Trauer in Ihrer Organisation schaffen? Beispielsweise indem Sie eine Anlaufstelle für trauernde Mitarbeiter:innen einrichten, die sich auf Dauer auszahlt, weil sie die Menschen entlastet, unterstützt und an Ihr Unternehmen bindet. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was für Sie sinnvoll und praktikabel ist.

Trauerbegleitung für die betroffene Person
Schenken Sie einem trauernden Mitarbeiter oder einer trauernden Mitarbeiterin Entlastung, Stabilisierung, Wertschätzung. Ich kann für die Person da sein, sie auf ihrem Trauerweg professionell begleiten, Impulse geben und mit Gesprächen und anderen Methoden unterstützen.

Trauerbegleitung für indirekt betroffene Kolleg:innen,
falls der aktuelle Trauerfall die zurückliegenden Verlusterfahrungen einer anderen Person berührt und aufbrechen lässt. (Beispiel: Britta hat gerade ihren Mann durch einen Motorradunfall verloren. Alle sind geschockt. Kollege Michael ist besonders betroffen, weil sein bester Jugendfreund auch mit dem Motorrad verunglückte. Er braucht jetzt Hilfe. Sonst fällt er aus und sein Projekt kommt ins Stocken.)

Trauercoachings für das Team
Wir erarbeiten hilfreiche und stabilisierende Verhaltensweisen im Umgang mit trauernden Menschen und sprechen über Trauerphasen, geeignete Kommunikation und Ressourcen, und vereinen das Team in dieser besonderen Herausforderung.

Trauerbegleitung für Familie oder Angehörige
Wenn ein Mensch aus Ihrer Belegschaft verstorben ist, möchten Sie möglicherweise auch die Angehörigen unterstützen, in dem Sie eine professionelle Trauerbegleitung an die Seite stellen.

Trauer-Hotline oder Sprechstunde
Schnelle und direkte Hilfe für Ihre Mitarbeitenden

Gerade in Zeiten kollektiver Verunsicherung und Arbeiten auf Distanz werden funktionierende Beziehungen zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden noch wichtiger. Die Themen Tod und Trauer haben in der Pandemie immens an Bedeutung gewonnen und zwingen fast jede Organisation, sich von innen heraus zu verändern. Nehmen Sie die Dinge beherzt in die Hand und fördern Sie dadurch auch die Loyalität Ihrer Mitarbeitenden.

Ich habe verschiedenste Erfahrungen mit Todesfällen in kleinen, mittleren und großen Organisationen – als Führungskraft, Coach und Krisenmanagerin. Ich weiß, wo für Arbeitgeber die Stolpersteine liegen und wo die Chancen, um auch in Ausnahmesituationen den Betrieb am Laufen zu halten und die Mitarbeitenden zu unterstützen.
Schildern Sie mir Ihre Situation, Hintergründe und Ressourcen, so dass wir schnell Ihre Handlungsoptionen erkennen.

 

Schreiben Sie mich hier per Mail an.

Oder rufen Sie an 0176 34134734

“Das sind essentielle Themen, die von Unternehmensberatern normalerweise nicht beleuchtet werden.”

BarbaraFührungskräfte-Coach

Trauer und Verlusterfahrungen durch Change oder Transformation

VERÄNDERUNGSPROZESSE UND TRENNUNGSMANAGEMENT

 

 

Abschiede und Neuanfänge vorausschauend gestalten

Trauer Verlust Trennung Mitarbeiter Unternehmen

Organisationen verändern sich immer wieder.
Menschen kommen und gehen.

 

Man war gemeinsam erfolgreich und füreinander da. Doch manchmal trennen sich die Wege. Das Vertragliche wird geregelt … aber war’s das schon? Da geht doch noch mehr!

Nutzen Sie das große Potential, das in einem guten Abschied steckt:

  • für die ausscheidende Person in ihrem privaten und im neuen beruflichen Umfeld
  • für die zurückbleibenden Kolleg:innen, denen Sie etwaige Ängste nehmen können
  • für die nachfolgenden Kolleg:innen, die einen guten Platz im Schwarm einnehmen und mitfliegen sollen
  • für Ihr Unternehmen, das sich empathisch und wertschätzend zeigen kann

Denn der letzte Eindruck ist mindestens so wichtig wie der erste.

Mein Beratungsangebot für Trennungsmanagement

Kommunikationskonzept: Nach Ihrer Lagebeschreibung erarbeiten wir eine antizipative und gelingende Kommunikation für eine anstehende Trennung inklusive Neuanfang.
Rücksichtsvoll, umsichtig und vorausschauend.

Trennungscoaching für die betroffene Person
Schenken Sie einem weggehenden Mitarbeiter oder Mitarbeiterin Wertschätzung und konstruktive Impulse, auch in Verbindung mit Outplacement.

Abschiednehmen vom Team
Ein ordentlicher Abschied klärt die Situation. Unternehmen, die hier einen Rahmen schaffen, zeigen Wertschätzung und machen den Weg frei für einen guten Neuanfang.

Ich weiß, worauf es bei guten Trennungen und Neuanfängen ankommt und helfe Ihnen, den Schwarm zusammenzuhalten. Profitieren Sie von meiner Expertise als langjährige Führungskraft, Coach, Beraterin und Mediatorin.

Fragen Sie mich hier per Mail an.

Oder rufen Sie an 0176 34134734